Skip to main content
Servicezeiten
Mo-Fr 08:00 - 12:30 Uhr
Di 13:30 - 15:30 Uhr
Do 13:30 - 17:00 Uhr

Kontakt

allgemeine Auskünfte
03644 531 100

Arbeitgeber
0800 455 5520

Jobcenter Weimarer Land

Beratung/Vermittlung

  • "EISBRECHER" - Die etwas andere Beratungsstelle

    Du suchst Antworten bei Fragen zu Schule oder Ausbildung? Du benötigst einen Wegweiser für Behördengänge oder Unterstützung beim Ausfüllen von Antragsformularen? Du bist auf der Suche nach passenden Hilfsangeboten im Weimarer Land?

     

    Hier bist du genau richtig!

    Regelmäßige Aktionstage zu aktuellen Themen

    Wir sind Dienstag und Mittwoch von 10 bis 14 Uhr und nach Vereinbarung für Dich...

    Weiterlesen

  • Förderungs- & Unterstützungsleistungen

    Ganz gleich ob es um die Aufnahme einer sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung oder einer selbständigen Tätigkeit, eines Ausbildungsplatzes oder einer Weiterbildung geht, unsere Arbeitsvermittler:innen unterstützen Sie dabei, Sie in Ihrer beruflichen Entwicklung voranzubringen.

    Dafür stehen verschiedene Fördermöglichkeiten zur Verfügung, die jeweils individuell auf Ihre Person abgestimmt werden. Stellen Sie die erforderlichen Anträge rechtzeitig, bevor die Kosten entstehen. Eine nachträgliche Antragstellung ist in der Regel nicht möglich

    Weiterlesen

  • Ihre Gesundheit im Mittelpunkt

    Arbeitslosigkeit führt zu einem erhöhten Krankheitsrisiko - Krankheit führt zu einem erhöhten Arbeitslosigkeitsrisiko

     

    Vielleicht kennen Sie das: Sie haben gesundheitliche Einschränkungen. Diese erschweren die Fortführung Ihrer Arbeit oder verhindern die Aufnahme einer Beschäftigung.

    Wir wollen Sie dabei unterstützen, gesundheitliche Beeinträchtigungen zu mildern oder gar los zu werden. Auf diesem Weg wollen wir Sie proaktiv begleiten und eine tragende Stütze dafür sein, dass Sie in Zukunft in der Lage sind, Ihren Lebensunterhalt aus eigenen Kräften und Mitteln zu bestreiten. 

    Gemeinsam mit Ihnen arbeiten unsere Mitarbeitenden derzeit an dem Aufbau eines Netzwerks und schaffen die Grundlagen dafür, dass Sie bei uns in Zukunft bedarfsgerechte Unterstützung finden.

    Wenn Sie dieses Thema interessiert, Sie vielleicht selbst betroffen sind oder Anregungen und Hinweise dazu haben, dann laden wir Sie ein, mit uns ins Gespräch zu kommen.

    Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns!

    Ansprechpartnerin: Frau Zacher

    Tel.: 03643 451 1160

    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

  • Aufrufe: 4832